Rating:

Fees: 0.39%

Min. Account Size: 1

Invest Now  
Invest Now

Growney Überprüfung

89
4.45/5
Fees: 0.39% Start at 0.99% for smaller accounts 1 Min. Account Size Invest Now

Vor- und Nachteile

Vorteile
Nachteile
Kein Investitionsminimum
Leicht verständliche Risikoprofile
Klar prognostizierte Renditen pro Plan
Vorteile
Kein Investitionsminimum
Leicht verständliche Risikoprofile
Klar prognostizierte Renditen pro Plan
Nachteile

Screenshots

Details
Webseite URL
Gegründet
2016
Firmensitz
Frankfurt, Germany
Telefon
030 2201 2467-0
Support-Optionen
Live Chat, Telephone
Min. Einzahlung
1
Mindestkontogröße
1
Reguliert durch
CTFC
Umfassende Bewertung

Growney Testbericht: Sie Können Schon Mit 1 EUR Anfangen Und In Den Robo Advisor Investieren

Growney ist ein weiterer Robo Advisor aus Deutschland, der über das Risiko gesteuerte Anlagestrategien für Investoren bietet, die ihre Wertpapier-Portfolios komplett automatisieren wollen.

Growney verfolgt dabei einen recht einfachen Ansatz: sie bieten fünf verschiedene Anlagestrategien mit einer unterschiedlichen Gewichtung zwischen Aktien und Anleihen an. Je mehr Aktien sich in dem jeweiligen Portfolio befinden, desto höher ist deren Risiko, aber umso größer sind auch deren Renditechancen. Portfolios mit einer geringeren Aktienquote haben hingegen eine tiefere Chance auf Ertrag. Kunden wählen die Portfolios aus, die ihnen am besten zusagen und growney investiert dann für sie darin, und übernimmt das laufende Management und Rebalancing.

Insgesamt bietet growney 5 verschiede Anlagestrategien an: Grow 20, Grow 30, Grow 50, Grow 70 und Grow 100. Sie unterscheiden sich voneinander in ihrer Gewichtung von Aktien und Anleihen. Je niedriger die Zahl des Portfolios, desto niedriger die zu erwartende Rendite, da mehr Geld in Anleihen investiert wird. Je höher die Zahl des Portfolios, desto höher die zu erwartende Rendite, da weniger Geld in Aktien investiert wird.

Bevor wir uns den Ansatz von growney genauer anschauen, werfen wir einen Blick auf deren Robo Advisor Service:


  • Verwaltetes Vermögen: Das von growney verwaltete Vermögen ist nicht angegeben.
  • Mindestanlagebetrag: Bei growney gibt es keine Mindestanlage, um ein Konto zu eröffnen. Portfolios können bereits ab 1 Euro eröffnet werden.
  • Informationen zu Portfolio und Asset Allocation: Growney bietet insgesamt 5 verschiedene Portfolios an. Die Portfolios unterscheiden sich voneinander in ihrer Gewichtung von Aktien und Anleihen. Bei dem Anmeldeprozess werden dem Kunden einige Fragen gestellt, um deren Risikotoleranz zu bestimmen und ihnen basierend darauf, dass beste Portfolio vorzuschlagen.
  • Gebühren: Growney verwendet ein Staffelsystem. Abhängig vom Anlagevolumen erheben sie eine Servicegebühr zwischen 0,39% und 0,99% pro Jahr. Neben diesen Gebühren erhebt growney eine Verwaltungsgebühr für die verwendeten ETFs, wobei diese Gebühr nicht direkt vom Kundenkonto abgezogen wird.
  • Kontotypen:  Growney bietet alle Kontotypen an, die über das deutsche Bankensystem verfügbar sind.

Growney - Mindestanlagebetrag

Growney fordert keine Mindestanlage, um ein Konto zu eröffnen. Benutzer können sich zunächst anmelden und den Internetauftritt erkunden. Zeitgleich erhalten sie Vorschläge zu Portfolios, ohne Geld investieren zu müssen.

Um jedoch mit einem der fünf Portfolios zu beginnen, muss Geld mit dem Unternehmen investiert werden. Sie geben zwar auf der Internetseite nicht an, wie viel Geld man mindestens mit growney investieren muss, aber wir vermuten, dass Anleger bereits ab einem Euro loslegen können.

Growney - Informationen Zu Portfolio Und Asset Allocation

Zunächst werden dem potenziellen Anleger einige Fragen zum Risikomanagement gestellt, um dessen Risikotoleranz zu schätzen. Insgesamt müssen 10 Fragen beantwortet werden, woraufhin growney die Risikobereitschaft bestimmt und die passende Anlagestrategie auswählt.

Jedes der fünf Portfolios besitzt ein anderes Risikoprofil. Am sichersten fahren Anleger mit Grow 20. Dort werden 20% des Portfolios Aktien und 80% des Portfolios Anleihen zugeteilt. Es dient vor allem der Kapitalerhaltung, was aber auf Kosten großer Renditechancen geht. Die zu erwartende Rendite beträgt 2,57%.


Growney robo advisor portfolio allocation

Grow 100 ist das risikoreichste Portfolio. Die Aktienquote beträgt 100%. Dieses Portfolio richtet sich ausschließlich an Anleger, die risikobereit sind und einen längeren Anlagezeitraum verfolgen. Bei der Variante Grow 100 sollten Anleger mindestens noch zehn Jahre bis zum Renteneintritt haben. Als Belohnung für die höhere Risikobereitschaft wächst die Chance auf einen höheren Ertrag. Die zu erwartende Rendite beträgt nach Abzug aller Kosten 7,65% pro Jahr. Das ist wesentlich höher als bei Grow 20.

Growney robo advisor portfolio allocation

 Für den Aufbau der Portfolios verwenden sie ausschließlich Exchange Traded Funds. Die von growney selektierten Fonds umfassen mehr als 2400 Aktien aus über 45 Ländern. Es erfolgt eine Gewichtung nach wirtschaftlicher Bedeutung. So erhalten die Anleger eine globale Diversifizierung und ein funktionierendes Risikomanagement. 

Growney - Gebühren und zusätzliche Kosten

Growney verwendet ein Staffelsystem. Je mehr Geld mit ihnen investiert wird, desto geringer sind die Gebühren. Es gibt keinerlei versteckte Kosten oder zusätzliche Gebühren. Jedoch fallen Transaktionskosten für die zum Aufbau der Portfolios verwendeten Exchange Traded Funds.

Bei Anlagen unter 10.000 € liegt die Gebühr bei 0,99%, fällt aber auf 0,39% bei einem Anlagevolumen von über 50.000 €.


Growney robo advisor fee

  • Diese Gebühren umfassen alle mit der Robo Advisor Plattform verbundenen Kosten, einschließlich:  
  • Konto- und Kontomanagementgebühren  
  • Automatisches Rebalancing 
  • Fondsauswahl und -überwachung 
  • Detaillierte Berichte über die Performance des Portfolios 
  • Steueroptimierung   
  • Kundenservice via Telefon, E-Mail und Chat 
  • Kundenfreundliche Webanwendung


Wie kann ich mit der Geldanlage bei Growney beginnen?

Der Kontoeröffnungprozess erfolgt bei growney vollständig online. Potenzielle Kunden werden durch den ganzen Prozess begleitet, einschließlich der Fragen über die Risikotoleranz sowie dem Verlinkungsprozess mit dem Bankkonto des Benutzers.

Sobald dieser Schritt abgeschlossen ist, bestätigt der Kunde, welches Portfolio er möchte - Grow 20/30/50/70/100 - und growney erledigt den Rest. Dies umfasst die laufende Kontoverwaltung wie Rebalancing und Steueroptimierung.

Die Zahl der Robo Advisors in Deutschland wächst, aber growney versteht die Kundenbedürfnisse mit ihrer Erfahrung, ihrer Finanztechnologie und ihren fünf unterschiedlichen Anlagestrategien zu erfüllen. Zweifelsohne lohnt es sich, den Service zu testen, wenn Sie in Deutschland leben.