Rating:

Fees: 0%

Min. Account Size: 0

Invest Now  
Invest Now

Moneyfarm Überprüfung

95
4.75/5
Fees: 0% No fees up to £10,000 0 Min. Account Size Invest Now

Vor- und Nachteile

Vorteile
Nachteile
Keine Mindestkapitalanforderung
Keine Gebühren bis zu £1.000
Die Gebühren ab £1.000 sind niedrig
Vorteile
Keine Mindestkapitalanforderung
Keine Gebühren bis zu £1.000
Die Gebühren ab £1.000 sind niedrig
Nachteile

Screenshots

Details
Webseite URL
Gegründet
2016
Firmensitz
London, UK
Telefon
0800 433 4574
Support-Optionen
Telephone
Min. Einzahlung
0
Mindestkontogröße
0
Reguliert durch
FCA
Umfassende Bewertung

Moneyfarm Testbericht

FFür die Einwohner Großbritanniens oder Italiens, die an dem Einsatz von Robo Advisors interessiert sind, um ihre Wertpapier-Portfolios zu verwalten, ist Moneyfarm eine Option. 

Moneyfarm ist einer der wenigen Robo Advisors, der automatisierte Fortschritte im Bereich der Finanztechnologie mit menschlichen Zügen kombiniert. Es stehen jederzeit Finanzberater zur Verfügung, wenn Kunden gegebenenfalls Hilfe beim Prozess des Aufbauens eines Portfolios oder bei der Beantwortung spezifischer Fragen haben.

Moneyfarm will Investoren helfen, ihre Anlageziele durch den Einsatz von drei gezielten Aktionen zu erreichen: Aufbau eines global diversifizierten Portfolios, die Gebühren sowie die Verwaltungskosten so niedrig wie möglich zu halten und durch automatisches Rebalancing des Portofolios, die Risiken zu steuern.

Bevor wir ein wenig mehr ins Detail gehen, schauen wir uns eine Übersicht über Moneyfarms Geschäftsmodell an:

  • Verwaltetes Vermögen: Moneyfarm gibt sein verwaltetes Fondsvermögen nicht bekannt. 
  • Mindestanlagebetrag: Es gibt keinen Mindestanlagebetrag, um ein Konto mit Moneyfarm zu eröffnen. Investoren können bereits ab 1 £ loslegen und aufstocken, sobald weitere Geldmittel zur Verfügung stehen. Sie empfehlen allerdings, dass Kunden mindestens 1.500 £ investieren, um ein optimal ausgeglichenes Portfolio zu haben.  
  • Informationen zu Portfolio und Asset Allocation: Moneyfarm verwendet die moderne Portfoliotheorie und effiziente Portfoliomodelle, um Portfolios für Kunden zu erstellen. Investiert wird in Exchange Traded Funds, um ein Wertpapier-Portfolio aufzubauen, das Investoren hilft, ihre Ziele mit der richtigen Balance von Investitionsrisiko und potenzieller Ertragschancen zu erreichen.  
  • Gebühren: Moneyfarms Preismodell basiert auf einem Preisstaffelungssystem, wo je mehr die Kunden investieren, desto niedriger fällt die prozentuale Gebühr aus. Einzigartig und wirklich gut ist, dass auf die ersten 10.000 £ keine Managementgebühren anfallen. Die Gebühren variieren dann zwischen 0,60% bis 0,40%, je nachdem, wie viel mit ihnen investiert wird. 
  • Kontotypen: Moneyfarm bietet drei Kontotypen an: Allgemeine Anlagekonten (steuerpflichtig), Individuelle Aktiensparkonten und eigens investierte Rentenkonten (SIPP). 

Moneyfarm - Mindestanlagebetrag

Moneyfarm ermöglicht Kunden die Anmeldung ohne Mindestanlagebetrag. Um jedoch ihren Service voll nutzen zu können, und um ein Portfolio zu erhalten, das diversifiziert und ausgeglichen ist, empfehlen sie, dass Kunden mindestens 1.500 £ investieren. Bei diesem Anlagebetrag erhalten Kunden ein Portfolio, das die Risiken ausgleicht und voraussichtlich dem Anlegerprofil entspricht.

Moneyfarm - Informationen Zu Portfolio Und Asset Allocation

Moneyfarms Portfolios wurden gebaut, um Investoren auf der Grundlage ihres Anlageprofils, dass passende Maß an Risiko zu geben. Wenn der Kunde beispielsweise ein sehr konservativer Investor ist, und nur noch kurze Zeit bis zur Rente hat, dann wird das Portfolio sehr viel risikoloser ausgerichtet, als bei jemandem, der noch mehr als zwanzig Jahre bis zur Rente hat und eine höhere Risikotoleranz besitzt.

Die Portfolios wurden auf der Grundlage der modernen Portfoliotheorie gebaut, und können eine große Anzahl unterschiedlicher Anlageklassen beinhalten. Investiert wird in preisgünstige Exchange Traded Funds. Portfolios können bis zu vierzehn Fonds beinhalten, die aus mehreren Anlagen bestehen, einschließlich Aktien, Anleihen und Rohstoffe, die unterschiedliche geographische Regionen umfassen (Großbritannien, USA, Emerging Markets usw.), Währungen (Pfund, Dollar usw.) und Sektoren (Banken, Gesundheitswesen, Energie usw.).

Bei Investitionssummen ab 50.000 £ und einer sehr hohen Risikotoleranz, könnte ein Musterportfolio genauso aussehen wie dieses Portfolio, welches auf Moneyfarms Investmentseite abgebildet ist.


Moneyfarm asset allocation

Dieses Portfolio ist auf die aggressive Anlageklasse Aktien ausgerichtet, dafür ist es aber global diversifiziert, um zu gewährleisten, dass Investoren global am Aktienmarkt investiert sind, und nicht nur in heimischen Gefilden fischen. 

Moneyfarm - Gebühren Und Zusätzliche Kosten

Moneyfarm does not charge any fees (except the standard ETF management expense ratios) for investment Moneyfarm erhebt für Anlagesummen bis zu 10.000 £ keine Gebühren (außer den standardmäßigen ETF-Managementgebühren). Von dort aus basiert das Gebührenmodell auf einem Staffelsystem, welches sich am gesamten verwalteten Fondsvermögen orientiert.

Hier eine Zusammenfassung, wie das Staffelsystem funktioniert. Beachten Sie bitte, dass es für Anlagesummen bis zu 10.000 £ oder über 1.000.000 £ keine zusätzlichen Gebühren gibt:

Moneyfarm additional fees

Moneyfarm erhebt für Anlagesummen bis zu 10.000 £ keine Gebühren (außer den standardmäßigen ETF-Managementgebühren). Von dort aus basiert das Gebührenmodell auf einem Staffelsystem, welches sich am gesamten verwalteten Fondsvermögen orientiert.

Hier eine Zusammenfassung, wie das Staffelsystem funktioniert. Beachten Sie bitte, dass es für Anlagesummen bis zu 10.000 £ oder über 1.000.000 £ keine zusätzlichen Gebühren gibt:


Moneyfarm fees

Bei einem 1.000.000 £ Investment sparen Sie 1.538,33 £ pro Monat. Dieses Geld kann direkt in Ihren Vermögensaufbau fließen, und nicht in die Tasche des Brokers. 

Moneyfarm - Kontotypen

 researched portfolio at low cost that can help grow a retirement account to its maximum level.

Für Investoren aus Großbritannien bietet Moneyfarm die Standardkonten an:

  • Allgemeine Anlagekonten 
  • Individuelle Sparkonten (ISA) 
  • Eigens investierter Rentenplan (SIPP)  
  • Kunden können jedes dieser Konten mit Moneyfarm haben.   

Wie Kann Ich Mit Der Geldanlage Bei Moneyfarm Beginnen? 

Um mit Moneyfarm zu beginnen, können potentielle Kunden entweder das Unternehmen direkt anrufen oder sich online anmelden. Beim Online-Anmeldevorgang werden Kunden durch einen online Fragebogen geführt, der ihre Anlageziele, ihre Risikopräferenz und ihren Anlagehorizont bestimmt. Die Informationen werden dazu verwendet, um das richtige Portfolio zu erstellen. 

Sobald das Konto aufgeladen ist, beginnt Moneyfarm das Geld planmäßig zu investieren. Dabei überwacht der Robo Advisor die Asset Allocation, damit sichergestellt ist, dass sie ausgeglichen bleibt. So ist gewährleistet, dass das Risikoprofil für das Portfolio in jedem Fall gewahrt bleibt und der Anleger keinem zusätzlichen Risiko ausgesetzt ist, welches sie nicht brauchen oder nicht handhaben können. 

Insgesamt ist Moneyfarm ein Robo Advisor für Anleger aus Großbritannien und Italien, der ein gut recherchiertes Portfolio zu niedrigen Kosten bietet und dabei helfen kann, das Maximum aus einem Rentenkonto rauszuholen.